Hashtags in der OneGov Cloud

#Hashtags sind nicht nur eine Modeerscheinung, sie sind auch äusserst nützlich. Deshalb unterstützt die #OneGovCloud nun Hashtags bei allen Einleitungen, Inhalten und Ticket-Nachrichten.

Was sind Hashtags

Ein Hashtag ist ein Wort das mit einer Raute (#) beginnt. Zum Beispiel:

  • #swiss
  • #selfie
  • #food

Mit Hashtags werden Beiträge in sozialen Medien kategorisiert. Mittels eines Hashtags können Beiträge verschiedenster Benutzer und Medien unter einem einzelnen Schlüsselwort zusammengefasst werden.

Hashtags wurden vor mehr als zehn Jahren auf Twitter lanciert und wurden in der Zwischenzeit von verschiedensten Plattformen übernommen. Obwohl es anfangs nach einem Konzept für Computerfreaks aussah, sind Hashtags in der Zwischenzeit breiten Bevölkerungsschichten bekannt.

Der Nutzen

Weshalb Hashtags nützlich sind, ist auf den ersten Blick nicht offensichtlich. Sie sehen etwas kryptisch aus und machen den Text daher kaum lesbarer.

Der Vorteil zeigt sich in der Suche. Ohne Hashtags wäre es sehr schwierig Beiträge zu einem bestimmten Ereignis oder zu einem bestimmten Ort zu gruppieren. Gäbe es auf Twitter den Hashtag #zurich nicht, so müsste nach "Zürich", "Zurich" und sogar nach "Zwingli-Stadt" gesucht werden um alle Beiträge zu Zürich zusammen aufzulisten.

Genau deshalb ist es bei Veranstaltungen heute üblich vorgängig einen bestimmten Hashtag zu verkünden unter dem die Veranstaltung läuft. So hat das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019 den Tag #esaf19.

Als Teil der OneGov Cloud

Braucht es auf der OneGov Cloud wirklich Hashtags? Aufgrund von Feedback unserer User, haben wir an verschiedenen Stellen die Einführung von Kategorien diskutiert. So möchte man beispielsweise alles was mit der letzten Gemeindeversammlung zu tun hat (Nachrichten, Themen, Veranstaltungen) mit einer separaten Kategorie zusammenfassen.

Als Kategorie im traditionellen Sinne implementiert, würde dies bedeuten, dass bei allen Eingabemasken ein zusätzlichen Formularteil "Kategorien" angezeigt werden wüsste. Auch User, welche nicht mit Kategorien arbeiten möchten, müssten mit einem komplizierteren Formular arbeiten.

Statt alles komplizierter zu machen, halten wir es mit Hashtags einfach. Diese können einfach eingegeben werden und entwickeln sich zur Zeit zu sowas wie einem globalen Standard von Kategorien.

Also #hashtags in der OneGov Cloud.

Implementation

Die Implementation ist bewusst relativ simpel. Die Tags werden einfach in Einleitungen und Texte eingegeben. Das System erkennt Tags automatisch und fügt diese der Suche hinzu. Ausserdem wird automatisch ein Link zu der Suche des jeweiligen Tags erstellt.

Die Suche nach einem Tag zeigt nur die exakten Suchresultate an (keine "ungefähre" Suche). Die Tags werden etwas optisch hervorgehoben und im Web und in E-Mails verlinkt.

Das Einfügen von Tag funktioniert generell bei allen Einleitungen und Texten. Bei Titeln haben wir auf darauf verzichtet. Es ist aber möglich ein Hashtag in einem Kommentar und in einer Chat-Nachricht in den Tickets zu erfassen.

So hat man die Möglichkeit, gewisse Tickets unter eine bestimmte Kategorie zusammenzufassen:

So einfach geht das! Mit traditionellen Kategorien wäre alles komplizierter geworden.