Newsletter sind wieder en Vogue

Nachdem e-Mail-Newsletter einige Jahre fast schon belächelt wurden, sind sie nun wieder modern und gefragt. In Version 1.5 sind Newsletter in the OneGov Cloud Lösung integriert.

Einfach für Bürger

Newsletter werden von den Besuchern sehr einfach abonniert: e-Mail-Adresse eingeben und schon erhält man die neuesten Informationen bequem ins Postfach.

Zu viel elektronische Post kann schnell nerven. Deswegen halten wir uns an die neuesten (Anti-Spam) Standards. Jedes Abonnement muss bestätigt werden und kann jederzeit durch einen einzigen Klick gekündigt werden.

Einfach für die Verwaltung

Verwaltungen erfassen laufend neue Nachrichten. Auch kommen laufend neue Veranstaltungen hinzu. Bei der Erstellung eines neuen Newsletters können Gemeinden diese Informationen weiterverwenden. Einfach ein (optionales) Editorial erfassen, die Nachrichten und Veranstaltungen auswählen die Teil des Newsletters sein sollen und los gehts!

Mehrstufiger Versand

Newsletter können mehrmals versendet werden, allerdings nicht mehrmals an dieselbe Adresse. Damit kann ein Newsletter neuen Abonnenten nachgereicht werden, welche sich erst nach dem ersten Versand anmelden.

Übersichtliche Darstellung

Das Resultat lässt sich sehen: für e-Mail-Clients die mit HTML nicht umgehen können, wird automatisch eine Textversion angezeigt.

OneGov Cloud Newsletter

Wir legen Wert darauf unsere eigene Software auch selbst zu verwenden. Aus diesem Grund versenden wir den OneGov Cloud Newsletter ebenfalls über unser Tool. Melden Sie sich jetzt an, um über die Entwicklung der OneGov Cloud auf dem neuesten Stand zu bleiben:

https://govikon.onegovcloud.ch/newsletters