Regeln für Reservationen

Die Verfügbarkeit von Reservationen wird über Einteilungen definiert. Diese erfasst man bisher laufend manuell. Neu ist es etwas einfacher eine geregelte Verfügbarkeit zu definieren - mit Regeln für Reservationen.

Regeln und Reglemente

Wie oft ein Raum oder eine Tageskarte verfügbar ist, ist oft über ein Reglement geregelt. Tageskarten können 2 Jahre im Voraus reserviert werden, Räume sind an Feiertagen nicht verfügbar - um ein paar Beispiele zu nennen.

Eine Regel kodiert solche Reglemente und stellt die Verfügbarkeiten in klar definierten Intervallen sicher. Der Ansatz ist dabei fast derselbe wie bei manuellen Eingabe. Man sagt dem System einfach zusätzlich wie oft die manuelle Eingabe erneut gemacht werden soll.

Beispiel

Ein Beispiel für eine Regel könnte die Verfügbarkeit unter der Woche sein. Wir setzen folgendes fest:

  • Ein Raum soll von Montag - Freitag 09:00 - 17:00 verfügbar sein.
  • Ein Raum kann jeweils für dieses und nächstes Jahr gebucht werden.
  • An Feiertagen soll der Raum nicht verfügbar sein.

Dies können wir auf dem Raum unter dem neuen Menüpunkt "Regeln" wie folgt eingeben:

Das System wird dabei zuerst die Einteilungen für 2019 und 2020 machen. Danach erstellt es jeweils Ende Jahr für ein weiteres Jahr die Einteilungen.

Anders gesagt:

  • Von - Bis wird sofort erstellt.
  • Ende Jahr wird das "Bis" um ein Jahr verlängert.

Es sind auch andere Ansätze möglich. So könnte man die Einteilung für einen Monat machen und dann jeweils um Mitternacht um einen Tag verlängern. So kann man laufend eine beliebige Anzahl Tage freigeben.

Änderungen

Erstellte Regeln können nicht geändert werden. Möchte man sie nicht mehr, so hat man zwei Möglichkeiten:

  • Man stoppt die Regel - bereits erstellte Einteilungen bleiben.
  • Man löscht die Regel - alle nicht-reservierten Einteilungen werden entfernt.

Regeln können auch angewendet werden wenn es Einteilungen gibt welche der Regel widersprechen. Allfällige Konflikte werden einfach ignoriert.

Man hat ausserdem die Möglichkeit Einteilungen jederzeit zu bearbeiten. Wurde eine Einteilung bearbeitet, so wird sie von der Regel welche sie erstellt hat entkoppelt.

Feiertage

Damit das System weiss welche Feiertage gelten, müssen diese zuerst definiert werden. Dies kann von einem Administrator unter "Einstellungen → Feiertage" erledigt werden:

Es können kantonale Feiertage, sowie eigene Feiertage erfasst werden. Das System zeigt einem dabei eine Vorschau zu dem laufenden Jahr an.

Diese Feiertage können für Regeln, aber auch für manuelle Einteilungen verwendet werden.